Was Menschen und Wirtschaft in der Region bewegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Am 18. April öffnet die Messe Rosenheim ihre Pforten. Stadt und Landkreis Rosenheim nehmen im Messeangebot eine Sonderstellung ein:

Auf der Messe Rosenheim, die von 18. bis 26. April auf der Loretowiese stattfindet, repräsentieren rund 300 Aussteller das breit gefächerte wirtschaftliche Leistungsangebot der Region. Sonderschauen und das Rahmenprogramm in der Inntalhalle zeigen außerdem, warum Stadt und Land Rosenheim so lebenswert sind.

Ob es ums Bauen oder Sanieren geht, um die Inneneinrichtung oder die Gartengestaltung, um Dienstleistungen von Banken und Behörden, um Autos, Gesundheit, Wellness oder Touristik, auf der Messe Rosenheim können sich die Besucher über das regionale Produkt-, Dienstleistungs- und Freizeitangebot informieren. Eine Reihe von Ausstellern nutzt die Messe zudem, um über aktuelle Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren, unter dem Dach der Kreishandwerkerschaft beispielsweise die Schreiner-, die Maßschneider- und die Bäckerinnung.

Messe auch in der Inntalhalle

Neu ist die Messenutzung der Inntalhalle. In ihr sind unter anderem Medien als regionale Wirtschaftspartner und Informationsanbieter vertreten. Unter der Regie des Schul- und Sportamtes Rosenheim werden hier außerdem heimische Vereine, Schulen und Sportanbieter verschiedenste, teils ausgefallene Sportarten wie Lacrosse oder Floorball vorstellen. Neben Mitmachaktionen – Besucher können z. B. in einem Tauchtruck die Schwerelosigkeit der Unterwasserwelt erleben – gehört zu dieser „Sportschau“ ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, bei dem es von Schwertkämpfen bis zu Flashmob-Auftritten viel zu erleben gibt. Auch der Bayerische Trachtenverband e.V. ist in der Halle und auf der Bühne präsent. Seine südostbayerischen Gauverbände zeigen beim Schuhplattln und Dirndldrahn, wie lebendig das gewachsene Brauchtum in und um Rosenheim ist. Zudem informiert der Verband über seine Vereinstätigkeit und gewährt Einblick in traditionelles Kunsthandwerk: die Hornschnitzerei, das Klöppeln, das Federkielsticken etc.

Halle 14 ist für die Stadt, den Landkreis Rosenheim und seine Kommunen reserviert. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Freizeit- und Tourismusangebot der Region. In unserer an Bergen, Wäldern, Seen und Kulturgütern reichen Landschaft kommen Sportler wie Naturfreunde, Kulturliebhaber wie Erholungssuchende, Touristen wie Einheimische gleichermaßen auf ihre Kosten. Ebenfalls Thema ist der „Chiemgauer“, der auf die Stärkung und Bildung regionaler Wirtschaftskreisläufe abzielt. Am Gemeinschaftsstand von Stadt- und Landkreis erwartet die Besucher ein täglich wechselndes Programm, das mal den öffentliche Nahverkehr, mal die Energie, mal den Kreis- und Stadtjugendring in den Mittelpunkt stellt.

Sonderschau führt in die Welt der Kristalle

In die Erdgeschichte bzw. in die mystische Welt der Kristalle entführt die große Sonderschau der Rosenheimer Mineralien- und Fossiliensammler. In einer Dunkelzone kann man sich vom geheimnisvoll funkelnden Form- und Farbspiel heimischer Kristalle oder von Fundstücken aus aller Welt verzaubern lassen. Thematisiert wird die Entstehungsgeschichte der Kristalle ebenso wie das abenteuerliche „Stoasucha“ in der Bergwelt oder die Weiterverarbeitung von Edelsteinen. Zusätzliche Spannung für Kinder verspricht die eigene Schatzsuche. Die Fossilienschau lädt in die Vergangenheit der Erde ein. Eine Entdeckungsreise, die sich lohnt: Nicht jeden Tag gibt es in Rosenheim eine 25 Millionen Jahre alte Seelöwenfossilie aus der Pisco-Formation in Peru zu bewundern.

Zur Messe: 

Die Messe Rosenheim findet von 18. bis 26. April auf der Loretowiese in Rosenheim statt. Sie ist täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Ideeller Träger der Messe ist der Wirtschaftliche Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim e.V. Mit 300 Ausstellern ist die Messe Rosenheim die größte und bedeutendste Verbrauchermesse in Südostbayern.

Pressmitteilung Kinold- Ausstellungsgesellschaft mbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Messe Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser