Brennender Lkw sorgt für kilometerlange Staus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Frasdorf - Viel Geduld brauchten am Freitagabend die Autofahrer auf der A8. In Fahrtrichtung Salzburg brannte ein Lastwagen aus - in beiden Fahrtrichtungen kam es zu kilometerlangen Staus. **Polizeimeldung**

Polizeimeldung

Der Holztransporter geriet gegen 16 Uhr während der Fahrt in Brand. Sofort wurden die umliegenden Feuerwehren alarmiert. Sie konnten aber nicht mehr verhindern, dass das Führerhaus komplett ausbrannte.

Lkw-Brand auf der A8

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro

Während der Löscharbeiten war die Richtungsfahrbahn für rund 30 Minuten komplett gesperrt. Im Anschluss wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Rückstau betrug eine Länge von bis zu 20 Kilometern.

Auch auf der Gegenfahrbahn kam es wegen Schaulustiger zu kilometerlangen Staus. Hier ereigneten sich auch zwei Auffahrunfälle mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Verletzt wurde aber niemand. Der Sachschaden beläuft sich hier auf insgesamt auf 90.000 Euro.

Auch die Feuerwehr musste einen Unfall verzeichnen: Bei der Anfahrt zum Unfallort prallten zwei Feuerwehrfahrzeuge zusammen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser