Blut kommt nicht zum Einsatz

"Skandalkünstler" unterrichtet in Kolbermoor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kolbermoor - Der bekannte Künstler Hermann Nitsch lehrt derzeit an der Akademie der Bildenden Künste an der Alten Spinnerei. Jedoch ist der Aktionskünstler umstritten.

Wie der Mangfall-Bote berichtet, gilt der Wiener Nitsch als "Skandalkünstler". Umstritten ist insbesondere die Einbeziehung von geschlachteten Tieren und Blut.

Doch nicht nur Tierschützer kritisieren seine Arbeit, sein "Orgien-Mysterien-Theater" findet auch Widerstand bei religiösen Menschen, die ihm Blasphemie vorwerfen.   

Umstrittene Werke von Hermann Nitsch:

Umstrittene Werke von Hermann Nitsch

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der OVB-Heimatzeitung oder hier auf ovb-online.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser