Unfall in Aufham bei Irschenberg

Bad Aiblingerin (44) bei Frontal-Crash schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Aufham/Irschenberg - Am Freitagnachmittag kam es in Aufham bei Irschenberg zu einem schweren Unfall. Dabei wurden vier Personen verletzt, zwei davon schwer. Mehrere Hubschrauber waren im Einsatz. *NEU: Fotos*

Gegen 16.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße MB 1 zwischen Irschenberg und Aufham zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß. Eine 44-jährige Bad Aiblingerin fuhr in Richtung Aufham und setzte zum Überholen eines Audis an

Zur gleichen Zeit fuhr ein Peugeot, geführt von einer 72-Jährigen aus Irschenberg, vom Wertstoffhof kommend in die Kreisstraße in Richtung Irschenberg ein und bemerkte den Überholvorgang zu spät. Es kam folglich zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden die Irschenbergerin sowie die Bad Aiblingerin schwer verletzt

Schwerer Unfall bei Aufham am Irschenberg

Beide mussten mit einem Rettungshubschrauber in verschiedene Krankenhäuser geflogen werden. Die beiden Jugendlichen auf der Rückbank der Bad Aiblingerin, wurden zum Glück nur leicht verletzt. Sie wurden ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser