Bentley Bentayga Fly Fishing

Das ultimative Luxusauto zum Fliegenfischen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
1 von 15
Ein Traum für Fliegenfischer: der Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
2 von 15
Der Luxus Offraoder Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner macht in der Natur eine gute Figur.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
3 von 15
Auf der ausziehbaren Heckklappe können Angler Fliegenköder bauen oder auch gemütlich Teetrinken.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
4 von 15
Der Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner ist für das Fliegenfischen ausgerüstet.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
5 von 15
Echter Luxus hinter der Heckklappe: Die Holzboxen sind mit feinstem Leder bezogen.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
6 von 15
Angelruten, Rollen, Wathosen oder Stiefel haben im Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner ihren Platz.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
7 von 15
Der Bentley Bentayga ist 5,14 Meter lang und inklusive Außenspiegel 2,23 Meter breit.
Bentley Bentayga Fly Fishing by Mulliner
8 von 15
Den Sprint von 0 auf Tempo 100 absolviert der Bentayga in 4,1 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit fährt der SUV 301 km/h.

Fischen ist kein Hobby, Fischen ist eine Leidenschaft. Angler haben ihr Langweiler-Image längst abgelegt. Für Liebhaber des Fliegenfischens gibt es nun das Angel-Equipment, den Bentley Bentayga Fly Fishing.  

Fliegenfischen zählt wohl zu der Königsdisziplin beim Fischfang. Das besondere daran ist die Wurftechnik. Wie ein Lasso schwingt der Angler die Rute gefühlvoll vor und zurück, bis die Schnurr mit dem Köder auf dem Wasser landet.

Es herrscht ein regelrechter Fliegenfischer-Boom. Hierzulande gibt sogar eine Deutsche Meisterschaft im Fliegenbinden. Gestresste Manager haben diesen Sport für sich entdeckt.

Nun wirft die britische Nobelmarke Bentley ihren Köder aus. Am Haken hat der Luxusautobauer seiner Ansicht nach das perfekte Auto zum Fliegenfischen, den Bentley Bentayga Fly Fishing mit einer ganz besonders feinen Ausstattung von Mulliner. Mit dem 608-PS-Luxus-Offroder wird jeder Angelausflug ein stilvolles Erlebnis.

Luxuriös Angeln

Angelruten, Rollen, Wathosen oder Stiefel haben im Bentley Bentayga Fly Fishing ihren Platz: Auf der Unterseite der Kofferraumabdeckung lassen sich vier Angelruten in Köchern aus feinstem Leder verstauen. Zwei Kescher in passenden Ledertaschen werden in einem maßgeschneiderten, mit Teppich ausgeschlagenen Seitenfach des Kofferraums untergebracht. Das Leder im Farbton „Saddle“ ist übrigens mit einer Kreuzsteppung in Linen gearbeitet. 

Für die Ausrüstung stehen drei Kisten bereit. Die lederbezogenen Holzboxen für die Wathose und Stiefel sind zudem innen mit robusten Neopren ausgeschlagen. 

Passionierte Angelfreunde können auf der ausziehbaren Plattform am Heck sitzen und ihre Fliegen binden. Garnen, Haken und Federn finden sich in einer Schublade aus Walnussholz.  

Für warmen Tee stehen drei Thermoskannen bereit. Auf Porzellan-Geschirr beim Picknick am Wasser muss der Angler allerdings auch nicht verzichten. 

Selbstverständlich können alle drei Elemente, laut Bentley, bei Bedarf aus dem Kofferraum des Bentayga entfernt werden.

Ein elektrischer Luftentfeuchter hält den Kofferraum frisch und trocken. Der Boden ist wasserdicht und Schutzmatten für die hintere Stoßstange sind unauffällig in den Bentayga Fly Fishing by Mulliner integriert.

Übrigens: Die Modellbezeichnung Bentayga leitet sich vom gleichnamigen Berg auf Gran Canaria ab und soll gleichzeitig auch auf die Taiga verweisen. 

ml

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare